Traveda

Skiurlaub

Skiurlaub in Deutschland, Frankreich, Italien, Schweiz und Österreich

Skiurlaub in den Alpen
Für viele gehört der jährliche Skiurlaub zum festen Ritual. Je nach Skigebiet und Schneesicherheit fällt die Skisaison in die Monate von Dezember bis April. Der Wintertoursimus hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt und die beliebten Skigebiete in Deutschland, Frankreich, Italien, Schweiz und Österreich haben mit vielen Hotels oder Pensionen sowie dem Ausbau von Liftanlagen, Skipisten, Loipen oder der allgemeinen Infrastruktur schwer aufgerüstet.

Natürlich gehören für viele Skitouristen auch die "Après Ski Aktivitäten" zum gelungenen Skiurlaub. Sei es auf der Skihütte auf dem Berg, als auch in der Disco im Tal: überall laden die Gastronomen zu Tanz & Trunk ein.

Die Veranstalter reichern die die Angebote zum Skiurlaub mit interessanten Leistungen an. So sind gelegentlich die teuren Skipässe im Reisepreis bereits inkludiert oder bei Buchung des Skiurlaubs bekommt man noch ein Paar Ski oder ein Snowboard geschenkt.

Traveda Tipps für die Skireise

  • Anreise zum Skiurlaub
    • Skigepäck: Haben Sie alles wichtige zum Skiurlaub eingepackt?
    • Anreise mit PKW: Benötigen Sie Schneeketten (teilweise Pflicht)? Ist Ihr Auto winterfit?
    • Anreise mit Bus: Wann & wo werden Sie abgeholt? Gibt es Einschränkungen für Gepäckmengen?
  • Unterkunft
    • Entfernung und Erreichbarkeit von Gondel, Sessellift oder Schlepplift? Ski-Shuttle-Service inkludiert?
    • Können Sie Ihren PKW geschützt parken oder müssen Sie ihn nach einer Woche aus 2 Meter Schnee ausgraben?
    • Bietet Ihr Hotel oder Pension auch Sauna, Schwimmbad, Massage, etc., falls Sie verwöhnen lassen wollen?
    • Verpflegung: meist reicht Frühstück oder Halbpension, weil man die meiste Zeit auf der Piste ist.
    • Stauraum: Wo können Sie abends Ihre Skiausrüstung unterstellen? Können die Skistiefel gut trocknen?
  • Skivergnügen
    • Schneehöhen: wie sind die Chancen auf ausreichend Schnee bzw. nehmen Sie Schneekanonen in Kauf?
    • Skischule, Schnupperkurse
    • Welche Pisten sind auch für Snowboarder oder Schlittenfahrer zugänglich?
    • Ärztliche Versorgung: keiner hofft es, aber wie schnell wird man im Notfal richtig versorgt?
  • Sonstige Leistungen
    • Skipass inkludiert? Für welche Anlagen gültig?
    • Gibt es besondere Ermäßigungen für Kinder, Familien oder Gruppen?:
    • Gibt es professionelle Kinderbetreuung?

Angebote zu Skiurlaub vergleichen

Skivergnügen in den Skiferien zum besten Preis? Was kostet der Skiurlaub in St. Moritz oder in Kitzbühl? Zahlreiche Webseiten bieten Skireisen in allen Budgetklassen und für alle begehrten Skiegebiete an. Hier ein Beispiel für den Spezialisten TEAM3 mit Angeboten zum Skiurlaub.
Traveda | Inhaltsverzeichnis | Impressum