Maut in Spanien

Maut in Spanien 2014: Mautberechnung bei Autobahnen

Maut in Spanien
In Spanien bezahlen Sie Maut auf allen Autobahnen mit Ausnahme der Stadtautobahnen z.B. bei Barcelona, Zaragoza und Valencia - die Stadtautobahn bei Madrid ist dagegen teilweise gebührenpflichtig.

Auch in Spanien wird Maut abhängig von der zurückgelegten Strecke erhoben und kann an den jeweiligen Mautstationen (über Personal oder Automaten) in bar bzw. mit allen internationalen Kreditkarten bezahlt werden. Über den Mautrechner Spanien können Sie die Mautkostem für Spanien genau ermitteln (links oben bei "show route finder")

Bei den mit Via T ("Télépéaje") markierten Spuren und Zahlstellen wird die Maut beim Durchfahren automatisch abgezogen. Dazu muss man sich bei Via T registrieren und einen kleinen Sensor an der Windschutzscheibe ankleben..Wer Via T nutzt, erhält bei manchen Strecken auch Rabatte eingeräumt. Unter www.viat.es findet man eine Liste von Verkaufsstellen für Via T. Aber auch in Deutschland findet man z.B. über www.tolltickets.com diese Mautbox für Spanien.

Mauttabellen bei ausgewählten spanischen Autobahnen

Mehr Informationen zu den Mautkosten in Spanien finden Sie für einzelne Streckenabschnitte und Autobahnen hier .

  • Barcelona - Montmeló
  • Bilbao - Zaragoza
  • Castelldefels - El Vendrell
  • La Jonquera - Tarragona
  • León - Astorga
  • Montgat - Blanes
  • San Rafael - Segovia
  • Sevilla - Cádiz
  • Tarragona - Alicante
  • Villacastín - Ávila
  • Villalba - Adanero
  • Zaragoza – Mediterráneo / Molins de Rei – El Papiol

Quellen: autopistas.com
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr

Traveda | Inhaltsverzeichnis | Impressum